02. Juli 2024

Digitalisierung in der Wasserwirtschaft: Hindernisse identifizieren und überwinden

Workshop

Workshop

Digitalisierung in der Wasserwirtschaft

Hindernisse identifizieren und überwinden

Datum: 02. Juli 2024
Uhrzeit: 9:00 bis 15:00 Uhr
Ort: Am Thyssenhaus 1-3, 45128 Essen

Anmeldefrist: 21. Juni 2024
Preis: 300€ p.P. (netto)

Die Digitalisierung der Wasserwirtschaft hat nach anfänglichem Ausprobieren richtig Fahrt aufgenommen … oder vielleicht doch nicht?! Landauf, landab erleben Wasserver- und Abwasserentsorger, dass sich die großen Digitalisierungsversprechen doch nicht so einfach bewahrheiten. In dem Workshop erarbeiten wir gemeinsam, woran das liegt und was dagegen hilft:

  • Was sind Hindernisse bei der Ideenfindung?
  • Welche Hindernisse treten während der Umsetzung auf?
  • Wie können diese überwunden werden?
  • Wo kann jeder Teilnehmer unmittelbar ansetzen?


An wen richtet sich der Workshop?

Verantwortliche und Interessierte aus dem Bereich Digitalisierung bei Wasserversorgern und Abwasserentsorgern. Ingenieurbüros oder Dienstleister können wir leider nicht zulassen.

Moderation

Christoph Czichy ist geschäftsführender Gesellschafter der MOcons GmbH & Co. KG und begleitet seit vielen Jahren Wasserver- und Abwasserentsorger auf ihrem Weg der Digitalisierung – von der Status quo-Aufnahme bis hin zur Entwicklung von Digitalisierungsstrategien. In zahlreichen Artikeln und Studien ist er dem Thema auf den Grund gegangen, z. B. in dem „1. HRW Digitalisierungsindex für die deutsche Wasserwirtschaft“ oder einem Gutachten für den deutschen Bundestag zu den „Chancen und Risiken der Digitalisierung in der deutschen Wasserwirtschaft“.

Andreas Hein ist Leiter des Bereichs Wasserökonomie & Management am IWW Zentrum Wasser in Mülheim an der Ruhr. Seit über 20 Jahren arbeitet er an der Schnittstelle zwischen technischen und wirtschaftlichen Fragen in der Wasserver- und Abwasserentsorgung sowie zum Wasserkreislauf. Für die zukunftsfähige Ausgestaltung ihrer Anlagen und Prozesse begleitet er Betreiber im Rahmen von Digitalisierungsstrategien und -umsetzungskonzepten. Er ist Mitglied in verschiedenen Fachgremien zum Thema Digitalisierung sowohl im DVGW als auch im BDEW.

Sie wollen gemeinsam mit den anderen Teilnehmer:innen die Hindernisse in der digitalen Wasserwirtschaft identifizieren und überwinden? Dann melden Sie sich an und finde Sie heraus, wie das geht!